Freitag, 17. Juli 2015

Vorfreude

Diese Woche stand und steht alles im Zeichen der Vorfreude. Nächste Woche habe ich Geburtstag und ich liebe Geburtstage!!! Die Geburtstage meiner Kinder zelebriere ich wie kaum etwas anderes und mein Geburtstag ist für mich immer ein besonderer Tag. Viele Menschen, die sich über mein Dasein freuen und ich freu mich, dass ich ein weiteres Jahr in meinem Leben mit ihnen teilen durfte. Hier nun meine 5 "Vor"-Freu-Momente der Woche (H54F):

1. Mein Garten hat mir diese Woche drei wunderbare Geschenke gemacht. Vor zwei Jahren habe ich von lieben Menschen (die mich immer noch in meinem Leben begleiten) ein tolles Sinnesgeschenk bekommen. Eine Lavendelpflanze zum Riechen, ein  Johannisbeerbäumchen zum Schmecken und ein Sommerflieder zum Sehen. Genau in dieser Woche habe ich geerntet, am Lavendel gerochen und der Flieder hat angefangen zu blühen - Geburtstags-Vorboten meine Vorfreude.



2. Geschenke aussuchen. Ich überlege immer sehr genau was ich mir wünsche, damit ich möglichst lange etwas davon habe. Diesmal dreht sich alles ums Nähen und Nähmalen. Neue Stoffe nur für mich! Schnittmuster nur für mich! Und ganz neu Stickgarn und den passenden Fuß zum Nähmalen - damit ich mir mal wieder was Neues aneigne. Vorfreude und Überraschungsmoment Neugier.

3. Der Babyjunge ist der neuste Mensch in meinem Leben und krönt mein vergangenes Lebensjahr. Er macht alles bunter, leichter und schöner. Jeden Tag entdecke ich neu mit ihm was das Leben zu bieten hat und für tolle Wunder bereithält. So werde ich wieder und wieder neu zum Kind an der Seite meiner beiden Lebenswunder.

4. Der Urlaub steht bevor, die Taschen sind gepackt, Aufregung und Abenteuerlust liegt in der Luft und heute Abend läuten mein Mann und ich die Urlaubszeit mit einer Flasche Sekt (natürlich. alkoholfrei) und Holundersirup und Minze aus dem Garten ein. Zeit zu zweit ist selten geworden, da wir keine Verwandten in der Nähe haben. Jetzt hoffe ich, dass der Babyjunge heute Abend früh einschläft und uns damit ein wenig dieser seltenen Zeit schenkt.

5. Der Kindergarten macht Urlaub. Das ist jetzt nicht so freudig, weil der große Räuber viel einfordert, was ja auch sein gutes Recht ist. Aber mit Wachstumsschub geplagtem Baby ist das wirklich anstrengend. Dazu noch die Urlaubsvorbereitungen - das macht alles nicht leichter. Deshalb gab es für mich diese Woche 5 geschenkte Freumomente, immer dann wenn mein Liebster von Arbeit kam. Mein Held hat dann sofort die Kinder übernommen und mir ein wenig Entspannung gegönnt.

So jetzt mach ich Urlaub, feiere Geburtstag, genieße den Sommer und entdecke die Welt mit meinen Söhnen. Liebste Grüße Mandy

1 Kommentar:

  1. Liebe Mandy,

    oh ja, ich liebe meine Geburtstage auch jedes Jahr wieder aus den gleichen Gründen. Sehr feine Geschenke hast du dir da ausgesucht!! Und dann auch noch Urlaub vor der Tür!! Ja, Vorfreude ist wohl das richtige Motto!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen