Samstag, 22. März 2014

Verzählt...

hab ich mich zum Glück noch nicht beim Stricken meiner Carameljacke. Sie wächst, aber fordert mich auch ganz schön heraus. das bloggen wurde in der letzten Woche einfach mal zur Seite geschobben und gestrickt, was das zeug hält. Die Schultern sind fertig und noch mache ich mir Hoffnung bis Ostern fertig zu werden. Ganz verliebt bin ich immer noch in meine schöne Drops Merino Wolle. Ganz weich und kuschelig, nicht fusselig und bestimmt schön warm, wenn man abends auf der Terrasse sitzt und sich am Frühling freut. Ach wie freu ich mich schon auf die fertige Jacke, ich lächle beim Schreiben dieser Worte, weil sie bestimmt ein Lieblingsstück wird, das weiß ich jetzt schon. Schaut mal:


Super, oder? Ach ich schwärme und schwärme! Nun aber zum Verzählen. Einige hat es bestimmt gewundert, wie ich von Strickstück 6 plötzlich bei Nummer 9 gelandet bin. Ich habe euch einfach zwei entstandene Werke vorenthalten. Hier nun Strickstück 7 und 8 im jahr 2014.


Epipa Babyschühchen sind es, ganz schnell aus Lust und Laune gestrickt, weil sie super zur Resteverwertung geeignet sind und mir das Warten auf meine Jackenwolle verkürzt haben. Ich find sie zuckersüß und sie passen perfekt zum hier genähten Babyoutfit. Also ab damit zu made4boys, Kiddikram und meitlisache. Nun aber wieder ran an die Nadeln und weiter gestrickt.

P.S. Das Warten auf den nächsten post dauert bestimmt nicht so lang wie auf diesen, weil ich fleißig war und schon ein wenig vorgeschrieben habe.

1 Kommentar:

  1. Deine Jacke ist der Hammer! Ich hab ja schon ein paar gestrickt, aber noch nie an einem Stück von oben nach unten. Kann's ja kaum abwarten, sie fertig zu sehen!!!
    Liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen