Dienstag, 25. März 2014

Anton trifft Lina

Vorletzte Woche wurde ja die kleine Lina geboren. Zur Begrüßung habe ich mich an die Nähmaschine gesetzt und ihr einen kleinen Jumper genäht. Ist der nicht süß geworden? Ich find ihn sooooo niedlich, dass ich ihn euch einfach zeigen musste. Ich hoffe er wird ihrer Mama gefallen und Lina wird sich darin wohlfühlen.


An meiner Nähmaschine haben sich dann Lina und Anton getroffen. Der kleine Süße wird bald drei und liebt die Feuerwehr (das kenne ich irgendwo her ;o). Seine Liebe Mama hat mich gefragt, ob ich ihm nicht einen Geburtstagspulli nähen kann und siehe da, er ist schon von der Nadel gesprungen. In grasgrün, wie gewünscht mit Feuerweh und Name. Eine Drei durfte natürlich auch nicht fehlen. Den Schnitt dürften jetzt einige schon erkannt haben, meine neue Liebe Jesse. Die Applikationsvorlage war aus der Ottobre ... . Anton ist zudem auch noch eine Premiere, ich habe die erste Knopfleiste meines Lebens genäht und ich bin richtig stolz. Im Originalschnitt ist die nicht enthalten, da der Stoff aber leider nicht ganz so dehnbar war, brauchte ich eine Lösung und siehe da es hat geklappt.



Jetzt ab damit zum creadienstag und inspirieren lassen von all den anderen Beiträgen. Geteilt wird auch noch bei made4boys, kiddikram und my happy shirt.

Kommentare:

  1. Uih, beides ist unglaublich schön geworden. Ich liebe den Sternchenstoff!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Wow, Wow, Wow und nochmals Wow! Wie schön!

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die Sachen sind total hübsch geworden!! Verrätst Du mir, woher Du den Sternchen-Jersey hast?
    LG, Maria

    AntwortenLöschen